Daunen Decke "Federnest" - Winter

Dir sind alle herkömmlichen Bettdecken zu schwer und dir fehlt der gewisse Kuschelfaktor? Dann wirst du unsere Daunendecke „Federnest – Winter“ lieben! Unsere Daunendecke „Federnest – Winter“ ist wortwörtlich federleicht, super kuschelig und erfüllt dabei höchste Qualitätskriterien.

Unsere Daunendecke „Federnest – Winter“, ist dein federleichter Wohlfühl-Begleiter für kalte Winternächte! Ausschlaggebend für das kuschelige Schlafgefühl und das trocken warme Schlafklima sind die zertifizierten, neuen, 1 a reinen Gänsedaunen (90 %) und Federchen (10 %) kombiniert mit der feinen Daunen Batist-Hülle aus 100 % Baumwolle mit einem Aloe-Vera Finish und selbstverständlich Öko Tex Standard 100 zertifiziert. Die 4 x 6 Kassetten (135 x 200 cm) halten die Füllung an Ort und Stelle – ohne ein verrutschen der Füllung innerhalb der Daunendecke.

Im Vergleich zur Daunendecke „Federnest – Ganzjährig“ hat unsere Daunendecke „Federnest – Winter“ ein höheres Füllgewicht, weshalb sie besonders gut für kalte Winternächte geeignet ist.

Mit unserer Daunendecke „Federnest – Winter“ holst du dir nicht nur eine moderne, natürliche und handgearbeitete Daunendecke ins Schlafzimmer, sondern ein himmlisches Schlafgefühl wie auf Wolken.

€279,95

inkl. MwSt.

Material

Bezug:

100 % Baumwolle-Daunen-Batist mit Aloe-Vera Finish, ÖkoTex Standard 100

Aufmachung:

135 x 200 cm = 4 x 6 Kassetten

155 x 220 cm = 5 x 7
Kassetten

200 x 200 cm = 6 x 6 Kasseten

240 x 220 cm = 7 x 7 Kassetten

260 x 220 cm = 8 x 7 Kassetten

mit 3 cm Innensteg

Füllung:

90 % europäische Gänsedaunen & 10 % Gänsefedern (Füllkraft: 180 mm / 725 CUIN)

zertifiziert nach DIN EN12934.

Wärmegrad:

warm

Füllmenge:

135 x 200 cm = 750

155 x 220 cm = 950 g

200 x 200 cm = 1.100 g

240 x 220 cm = 1.460 g

260 x 220 cm = 1.580 g

Pflege

waschbar bei 60 ° C, unbedingt danach vollständig im Trockner trocknen.

Wir empfehlen die Daunendecke täglich aufzuschütten.

5 Gründe die für Daunen sprechen

  1. Hervorragende Wärmeisolierung: Daunen haben eine
    einzigartige Fähigkeit, Wärme zu speichern und gleichzeitig Feuchtigkeit
    abzuleiten. Dadurch halten Daunendecken dich angenehm warm, ohne dass du
    überhitzt
  2. Leicht und anschmiegsam: Daunendecken sind leichter als
    andere Deckenarten und passen sich perfekt an deinen Körper an. Sie bieten ein
    Gefühl von Leichtigkeit und Geborgenheit, das zu deinem erholsamen Schlaf
    beiträgt
  3. Atmungsaktivität: Daunendecken sind sehr atmungsaktiv, da
    sie Luft gut zirkulieren lassen. Dies verhindert Überhitzung und sorgt für ein
    angenehmes Schlafklima.
  4. Geeignet für Hausstaubmilbenallergiker &
    Tierhaarallergiker
    : Damit die feinen Daunenhäärchen nicht aus der Hülle
    entweichen können, ist diese so fein gewebt, dass auch Hausstaubmilben die
    Hülle nicht passieren können
  5. Umweltfreundlich & langlebig: Daunen sind ein
    nachhaltiger und natürlicher Rohstoff. Unsere Daunen sind Downpass
    zertifiziert. Dies ist ein anerkannter Null-Toleranz Standard, der unter
    anderem sicherstellt, dass diverse ethische Kriterien über die gesamte
    Lieferkette kontrolliert und sichergestellt werden. Hochwertige Daunendecken
    sind langlebig und behalten ihre Bauschkraft über einen langen Zeitraum. Mit
    der richtigen Pflege halten sie über viele Jahre!

Was sagt die Füllkraft der Daunen aus?

Eine höhere Füllkraft bedeutet größere Daunen mit längeren "Ärmchen", dadurch ein besseres Klettverhalten und eine bessere Wärmespeicherung ohne Wärmeflucht. Die Füllung unserer Daunendecke "Federnest" haben eine Füllkraft von 725 CUIN. Als Vergleichswert: herkömmliche Daunendecken haben meistens nur 400 CUIN.

Woher stammen unsere Daunen?

Unsere Daunen stammen alle aus Europa. Bei der Auswahl der Daunen achten wir immer auf das downpass-Zertifikat. Dies ist ein anerkannter Null-Toleranz Standard, der unter anderem sicherstellt, dass diverse ethische Kriterien über die gesamte Lieferkette kontrolliert und sicherstellt werden.

Produziert wird die Bettdecke bei uns im Hause, in Heiningen, am Rande der schwäbischen Alb.